Landesfachtag Philosophie, ev. und kath. Religion

 

Gutes Leben für alle.
Ziele und Wege für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Umbrüche, Krisen: Angesichts tiefgreifender Veränderungen in den internationalen Beziehungen, weltweiter Machtverschiebungen, der Folgen wirtschaftlicher Globalisierung und nicht zuletzt des Klimawandels und pandemischer Herausforderungen sind weltweit Gesellschaften neu herausgefordert. Die Suche nach alternativen Lebensmodellen, demokratischer Willensbildung und Partizipation aller Bürger sowie überzeugenden normativen Maßstäben für ein gerechtes und „gutes Leben“ für alle scheint global notwendig und beginnt vielerorts bereits. Umso notwendiger ist die Reflexion: Was heißt „gutes Leben“ überhaupt? Unter welchen Voraussetzungen ist ein gutes Leben für alle Menschen möglich, einschließlich zukünftiger Generationen ?

Der Landesfachtag möchte die philosophische Debatte mit theologischen Denkansätzen in den Dialog bringen. Dabei soll aufzeigt werden, wie Philosophie und Theologie der Frage nach dem guten Leben und Zusammenleben gemeinsam nachgehen können und wie auch im unterrichtlichen Kontext weiterführende Impulse für eine nachhaltige, gemeinwohlorientierte Lebensweise und zukunftsfähige Gesellschaft thematisiert werden können.

Der Landesfachtag wird um genau ein Jahr verschoben: Neuer Termin: 23.10.2021! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich den Termin bereits vormerken würden!