Abrufveranstaltungen sind Fortbildungen, die Sie für Ihre Schule zu einem gewünschten buchen können. Der Termin und die genauen Inhalte werden vorher abgesprochen. Benachbarte Schulen können sich zusammenschließen und gemeinsam eine Veranstaltung buchen (Mindest-TN-Zahl: 7 Personen). Zur Anmeldung klicken Sie bitte auf die jeweilige Veranstaltungsnummer!

 

Musik fachfremd unterrichten an unserer Schule

Veranstaltungsnummer: MUS0019
Referentin: Maike Carstens-Behrens
Die Themen für diese Veranstaltung werden gemeinsam mit den Teilnehmenden ausgewählt. Dabei bietet es sich an, einen Schwerpunkt (z. B. Musicals für die Grundschule / Spiel auf Schulinstrumenten) festzulegen. Insbesondere kann hier mit den didaktischen Materialien, den Instrumenten oder den technischen Medien, die in der jeweiligen Schule vorhanden sind, intensiv gearbeitet werden. Außerdem kann auf die individuellen Möglichkeiten der einzelnen Schule eingegangen werden. Diese Abrufveranstaltung ist kostenpflichtig. Sie kann von den Schulen über das zur Verfügung stehende Schulbudget finanziert werden.

 

Kinderstimmbildung - Klasse! Wir singen!

Veranstaltungsnummer: MUS0395
Referenten: Michael Cordes, André Hanßke
Kinderstimmbildung im Rahmen von "Klasse! Wir singen!"

 

Eine kleine Anleitung zum Singen

Veranstaltungsnummer: MUS0450
Referentin: Dr. Anke Rosbach
In der Grundschule oder der Kindertagesstätte gibt es viele Anlässe zum Singen, die den Alltag lebendiger machen. In dieser Veranstaltung sollen stimmbildnerische Inhalte nach individuellen Bedürfnissen abgesprochen werden. Mögliche Themen sind:
  • Welche Technik kann ich zum Atmen verwenden?
  • Wie singe ich hohe Töne?
  • Wie kann ich Lieder mit der Stimme gestalten?
  • Wie komme ich in die Mehrstimmigkeit?

 

Digitale Medien im Musikunterricht: Ausstattung, Praxis und Reflexion

Veranstaltungsnummer: MUS0488
Referent: Jan-Taken de Vries
Diese Veranstaltung thematisiert die aktuellen Möglichkeiten, die digitale Medien im Musikunterricht bieten und zeigt praktische Unterrichtsszenarien auf.
 
 

Digitales Lernen im Musikunterricht

Veranstaltungsnummer: MUS0392
Referentin: Sabine Hoene
Die Fortbildung soll Möglichkeiten aufzeigen, digitale Medien sinnvoll im Musikunterricht einzusetzen. Insbesondere in heterogenen Lerngruppen bietet der Einsatz digitaler Medien große Chancen. Die Schwerpunkte dieser Abrufveranstaltung sollen möglichst auf die Bedürfnisse der Gruppe ausgerichtet werden und werden daher vorher vereinbart. Beispiele für Inhalte sind: Musizieren mit iPads, einen Film mit App-Instrumenten live vertonen, Grundlagen zum Umgang mit einer Sequenzer-App, Möglichkeiten der binnendifferenzierten Aufgabenstellung, Notenlehre und Gehörbildung spielerisch und digital gestützt üben, Einsatz eines Notenschreibprogramms im Musikunterricht.
 
 

Internationale und interkulturelle Musikprojekte mit digitalen Medien entwickeln. Umsetzungs- und Fördermöglichkeiten

Veranstaltungsnummer: MUS0489
Referent: Jan-Taken de Vries
Diese Veranstaltung thematisiert die Möglichkeiten, mit und über Erasmus+ musische Projekte mit Partnerschulen im Ausland zu planen und durchzuführen. Die Zuhilfenahme digitaler Medien als Zusatzqualifikation und Schlüsselkompetenz spielt hierbei eine zentrale Rolle.