Fachliches Lernen - ohne Klassenraum (#distancelearning)

 

 

 

Traumapädagogisches Beratungsangebot

Unterstützung bei besonderen Herausforderungen mit den Schülerinnen und Schülern können Sie auch telefonisch von Frau Jana Ströming, Traumafachberaterin, erhalten.
Bitte vereinbaren Sie mit Frau Ströming einen telefonischen Gesprächstermin:
Jana.stroeming@iqsh.de

Kommunikation mit Eltern

SchoolFox
https://schoolfox.com
SchoolFox ist eine App für Smartphone und Computer, mit der PädagogInnen, Eltern, SchülerInnen und die Schulleitung untereinander Texte, Bilder und Dateien teilen, sowie sich zu Aufgaben, Projekten und Veranstaltungen auch von daheim koordinieren können.  Für die Arbeit im DaZ-Unterricht ist insbesondere auf die Übersetzungsfunktion in ca. 40 Sprachen sehr hilfreich. Dafür sollten die Texte in möglichst einfacher Sprache formuliert werden. Außerdem enthalten sind Listen, Elternsprechtage, Terminverwaltung, automatische Erinnerungen und Videounterricht mit Schülerinnen und Schülern. Die App kann in der Basisfunktion kostenlos genutzt werden, als Plus Variante steht ein kostenloser Zugang bis Juli 2020 zur Verfügung. Diese App wird in der Liste https://medienberatung.iqsh.de/corona.html genannt.

Mehrsprachige Informationsbriefe für Eltern
https://nzl.lernnetz.de/index.php/material-dolmetscher.html
Mehrsprachige Hygienevorschriften, Präsenzveranstaltungen, Fragen zum Gesundheitszustand usw.

Kostenlose Videoplattformen
https://medienberatung.iqsh.de/corona2.html
Übersicht der vom IQSH empfohlenen Kommunikationsplattformen, z.B. Webex, Jitsi oder BigBlueButton 


DaZ-Unterricht

#distance Learning DaZ-Unterricht
https://fachportal.lernnetz.de/distancelearning-daz.html
Anregungen für das selbständige Lernen im DaZ-Unterricht