Fachanforderungen und Leitfäden

Hier finden Sie alle bisher erschienenen Fachanforderungen und Leitfäden zu den Fachanforderungen der allgemein bildenden Schulen Schleswig-Holsteins.

Mit der „Suche“–Funktion können Sie in den Dokumenten nach Schlagworten suchen:


In den folgenden aufklappenden Zeilen können Sie alle Fachanforderungen und alle Leitfäden sowie die gemäß jeweiligem Inkraftsetzungserlass auslaufenden Lehrpläne der allgemein bildenden Schulen finden.

Fachanforderungen sind Lehrpläne im Sinne des Schleswig-Holsteinischen Schulgesetzes. Mit Inkraftsetzung durch die entsprechenden Erlasse treten die jeweiligen Fachanforderungen aufwachsend ab Jahrgangsstufe 1 bzw. mit der Jahrgangsstufe in der das Fach beginnt in Kraft.

Bestellung von Fachanforderungen und Leitfäden

Nach der Inkraftsetzung der Fachanforderungen werden den Schulen kostenfreie Exemplare als Präsenzexemplare und für die Fachlehrkräfte zugesandt. Die entsprechenden Leitfäden zu den Fachanforderungen werden den Schulen nach Fertigstellung ebenfalls zugeschickt.
Weitere Exemplare der Fachanforderungen und Leitfäden können bei Schmidt & Klaunig gegen eine Gebühr bestellt werden.

Kontakt
Schmidt & Klaunig
Ringstraße 19
24114 Kiel
Tel: 0431 66064-0

oder per E-Mail
oder direkt im Bestellshop online: www.fachanforderungen.de

Primarstufe/Grundschule

Hier finden Sie alle derzeit gültigen Fachanforderungen und Lehrpläne sowie die dazugehörigen Leitfäden:

Mit der folgenden Suche können Sie alle relevanten Informationen aus Fachanforderungen, Leitfäden, entsprechenden Zusatzmaterialien und ggf. den auslaufenden Lehrplan von 1997 für die Primarstufe/Grundschule durchsuchen:

Sekundarstufen I und II

Hier findet man alle derzeit gültigen Fachanforderungen und Lehrpläne sowie die dazugehörigen Leitfäden:

Mit der folgenden Suche können Sie alle relevanten Informationen aus Fachanforderungen, Leitfäden, entsprechenden Zusatzmaterialien und ggf. den auslaufenden Lehrplan für die Sekundarstufen I und II durchsuchen:

Sonderpädagogischer Förderbedarf

Der Lehrplan Sonderpädagogische Förderung wurde mit Wirkung vom 01.08.2004 endgültig in Kraft gesetzt .
Der Lehrplan gibt den Rahmen zur sonderpädagogischen Förderung vor und gilt für alle Schularten.
Durch die enge Vernetzung mit den Lehrplänen der anderen Schularten für alle Fächer entsteht die Notwendigkeit,
- zur Umsetzung des Lehrplans auf Schulebene schulinterne Überlegungen in Form schulinterner Fachcurricula zu entwickeln und
- auf Schülerebene zur individuellen Planung/Reflexion des Lernens sonderpädagogische Förderpläne anzulegen.

Lehrplan Sonderpädagogische Förderung

Anhörungsfassungen und Präsentationen

Präsentation: Informationen zum allgemeinen Teil der Fachanforderungen Primarstufe/Grundschule

Präsentation: Informationen zum allgemeinen Teil der Fachanforderungen Sek. I/II

Präsentation: Fachanforderungen Sport Primarstufe/Grundschule

Anhörungsfassung Fachanforderungen Technik Primarstufe/Grundschule

Anhörungsfassung Fachanforderungen Textillehre Primarstufe/Grundschule

Anhörungsfassung Fachanforderungen Informatik Sek. I/II

Erlasse zur Inkraftsetzung

Inkraftsetzungserlass 2014

Mit dem Erlass vom 01.06.2014 treten die Fachanforderungen für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik (Sekundarstufen I und II) zum Schuljahr 2014/15 in Kraft. Die Fachanforderungen für das Fach Naturwissenschaften (Sekundarstufe I) treten zum Schuljahr 2014/15 in Kraft. Sie gelten an Gemeinschaftsschulen.

Inkraftsetzungserlass 2015

Mit dem Erlass vom 01.06.2015 treten die Fachanforderungen für die Fächer Französisch, Spanisch, Latein, Musik, Kunst, Sport und Geographie (Sekundarstufen I und II) zum Schuljahr 2015/16 in Kraft. Die Fachanforderungen Weltkunde (Sek. I) treten zum Schuljahr 2015/16 in Kraft. Sie gelten an Gemeinschaftsschulen.

Inkraftsetzungserlass 2016

Mit dem Erlass vom 01.06.2016 treten die Fachanforderungen für die Fächer Biologie, Chemie, Physik, Griechisch, Dänisch, Russisch, Evangelische Religion, Katholische Religion, Philosophie, Geschichte, Wirtschaft/Politik (Sekundarstufen I und II) zum Schuljahr 2016/17 in Kraft.

Inkraftsetzungserlass 2018

Mit dem Erlass vom 28.06.2018 treten die Fachanforderungen für die Fächer Deutsch, Mathematik, Musik und Englisch für die Primarstufe sowie Textillehre und Technik für die Sekundarstufe I sowie Italienisch für die Sekundarstufen I und II und die Ergänzung zu den Fachanforderungen Sekundarstufen I und II Medienkompetenz - Lernen mit degitalen Medien zum Schuljahr 2018/19 in Kraft. Der für das Fach Deutsch festgelegte Grundwortschatz tritt abweichend von den Fachanforderungen Deutsch Primarstufe erst zum Schuljahr 2019/20 in Kraft. Die Fachanforderungen für die Primarstufe treten ab dem Schuljahr 2018/19 ab der Jahrgangsstufe 1, die Fachanforderungen Englisch Primarstufe ab der Jahrgangsstufe 3 in Kraft. Die Fachanforderungen Textillehre und Technik gelten aufwachsend für die jeweilige Jahrgangsstufe in der das Fach beginnt. Die Fachanforderungen Italienisch gelten für alle Jahrgangsstufen der Sekundarstufen ab dem Schuljahr 2018/19. In Kraft tritt ebenfalls die fächerübergreifend für alle weiterführenden allgemein bildenden Schulen geltende „Ergänzung zu den Fachanforderungen – Medienkompetenz – Lernen mit digitalen Medien“.

Änderung: Mit Erlass vom 25.06.2018 werden die Fachanforderungen für das Fach Naturwissenschaften geändert. Ab Jahrgangsstufe 7 kann nach Fächern getrennt unterrichtet werden. Es gelten die Fachanforderungen der Einzelfächer Biologie, Chemie und Physik.

Inkraftsetzungserlass 2019

Mit dem Inkraftsetzungserlass vom 29.06.2019 treten die Fachanforderungen Grundschule/Primarstufe Sachunterricht, Kunst und Philosophie sowie die Fachanforderungen für die Fächer Verbraucherbildung für die Sekundarstufe I und die Fachanforderungen Darstellendes Spiel und Chinesisch für die Sekundarstufen I und II zum Schuljahr 2019/20 in Kraft.

Inkraftsetzungserlass 2020

Mit dem Erlass vom 26. Juni 2020 treten die Fachanforderungen für die Fächer evangelische Religion, katholische Religion und Sport Primarstufe/Grundschule zum Schuljahr 2020/21 in Kraft und gelten ab dem Schuljahr 2020/21 aufwachsend ab Jahrgangsstufe 1.

Kontakt

Sabine Dörnhaus

Lehrpläne allgemein bildender Schulen

E-Mail