Französisch

SCHWERPUNKTE UND THEMENÜBERSICHT

 

Die zentrale Fortbildungsveranstaltung in diesem Schuljahr ist der Landesfachtag, der zum dritten Mal stattfindet. Mit dem Schwerpunktthema "Savoir faire - Handlungskompetenz im Französischunterricht fördern" sollen die didaktischen Leitlinien und Prinzipien des Französischunterrichts in Schleswig-Holstein in den Blick genommen werden. Es geht dabei um die Entwicklung von "Handlungskompetenz für die außerschulische Wirklichkeit" - oberstes Ziel laut Fachanforderungen - und damit verbunden um die Mittel und Wege, dieses Ziel zu erreichen. Für den Einführungsvortrag konnte mit Frau Prof. Dr. Corinna Koch, Lehrstuhl für Romanistische Fachdidaktik an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster, eine ausgewiesene Expertin zu diesem Thema gewonnen werden. Insgesamt strebt die Veranstaltung an, den Lehrkräften einen Einblick in den aktuellen fachdidaktischen Diskurs zum Thema „Handlungskompetenz“ zu geben und konkrete Beispiele der Umsetzung aufzuzeigen.

Als Konsequenz auf die Coronavirus-Pandemie wird der Landesfachtag mithilfe der Konferenzplattform Adobe Connect erstmalig als Online-Fortbildung angeboten

Fortgesetzt wird das Angebot der Regionalkonferenzen, zu denen alle interessierten Lehrkräfte, insbesondere aber die Fachschaftsvorsitzenden, als Multiplikatoren eingeladen sind. Weiterhin bleibt es neben der Klärung zentraler Fragen des Fachunterrichts ein Ziel, Sie bei der Umsetzung von Vorgaben (Stichwort: Neugestaltung der Oberstufe (Profilseminar)) zu unterstützen, Hinweise für die Begleitung der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst zu geben und ein Forum für den Austausch unter Fachkolleg*innen zu schaffen. Auch diese Veranstaltungen finden als Webinar statt. Bitte ordnen Sie sich regional entsprechend den Terminen zu!

Ein fester Bestandteil im Fortbildungsangebot bleibt das attraktive Projekt "DELF-scolaire / option als Leistungsnachweis". Auch in diesem Schuljahr können sich Lehrkräfte in einer Qualifizierungsmaßnahme zum „examinateur-correcteur“ ausbilden lassen und ihren Schüler*innen in der Einführungsphase die Möglichkeit geben, das DELF-scolaire-Diplom Niveaustufe B1 zu erwerben. Mehrere Fortbildungen flankieren das Format.

Außerdem bietet die Fachaufsicht für Französisch an Gemeinschaftsschulen eine Abrufveranstaltung zur Stärkung des Faches für diese Schulform an.