IT2School

IT2School

Eine gute informatische Grundbildung ist notwendig, um sich mündig an gesellschaftlichen Diskussionen beteiligen und das eigene Berufsleben gestalten zu können. Um den Ausbau des Fachbereichs Informatik und die informatische Bildung an den Schulen im Land zu unterstützen, kooperiert das IQSH mit dem Bildungsprojekt „IT2School – Gemeinsam IT entdecken“ der Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V..

IT2School besteht aus abwechslungsreichen haptischen Materialien zum Einsatz im Unterricht sowie dazugehörigen didaktischen Hinweisen für Lehrkräfte. Die Materialien umfassen sowohl Unplugged-Elemente (bspw. Pappkartons oder Grundelemente zum Bau eines Morseapparates) als auch digitale Medien (bspw. ein LED-Band oder den Microcontroller Calliope). Die vorgeschlagenen Unterrichtsbausteine sind so gestaltet, dass sie auch von Lehrkräften ohne informatische Ausbildung nach einer kurzen Qualifizierungsmaßnahme eingesetzt werden können.

Die Besonderheit: Das Material wird Ihrer Schule bei Interesse nach erfolgreicher Teilnahme an der zugehörigen Fortbildungsveranstaltung kostenlos zur Verfügung gestellt. Ermöglicht wird dies über eine Bildungspartnerschaft mit einem Mitglied der Wissensfabrik (Unternehmen, Stiftung, Körpferschaft d. öffentlichen Rechts).

Für einen weiteren Einblick in das Projekt, finden Sie hier ein kurzes Video und die OER Materialien zum herunterladen. Wenn Sie mehr erfahren möchten, schreiben Sie mir gerne eine Mail an philipp.moeller@iqsh.de.

Interessenbekundung

Mit dem folgenden Formular können Sie unverbindliches Interesse an dem Angebot der Wissensfabrik in Kooperation mit dem IQSH anmelden. Bei ausreichend Interessenbekundungen innerhalb einer Region, wird eine regionale Fortbildungsveranstaltung angeboten und durchgeführt.