Corona-Regelung für den Musikunterricht (Fachbrief Musik vom 04.09.20)

Der Fachbrief Musik zum Schuljahr 2020-2021 bezüglich der Unterrichtsbedingungen und Unterrichtsmöglichkeiten im Schuljahr 2020-2021 werden die Möglichkeiten geregelt, unter den gegenwärtigen Hygiene-Bedingungen in Schleswig-Holstein Musikunterricht und Ensembleproben zu organisieren.

>> Fachbrief Musik

 

Landesfachtag Musik 2020 - Distanzen überbrücken

Lernen mit Distanz - wie ist das im Musikunterricht überhaupt möglich? Der Landesfachtag 2020 soll mit verschiedenen Unterrichtsideen helfen, Distanzen zu überbrücken oder sogar zu überwinden. Die Veranstaltung findet als Videostream statt. Die einzelnen Beiträge werden nacheinander gesendet und durch eine Moderation verbunden. Die Links zum Livestream und zu den Begleitmaterialien werden nach Ablauf der Anmeldefrist an die Teilnehmenden verschickt.

>> Flyer für den Landesfachtag

 

In Schleswig-Holstein wird die Musikalische Grundschule als Kooperationsprojekt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Schleswig-Holstein und der Bertelsmann Stiftung angeboten. Im Rahmen dieses Projekts wird Musik als Medium und Motor für einen ganzheitlichen Schulentwicklungsprozess genutzt. Ziel der gemeinsamen Entwicklung hin zu einer Musikalischen Grundschule ist es, eine methodisch und didaktisch lebendige, fantasievolle Schule für und mit allen Beteiligten zu entwickeln. Den Weg dorthin gestaltet jede teilnehmende Schule individuell. Dabei erhalten die Beteiligten Unterstützung in Form von Fortbildungs- und Beratungsangeboten für die individuelle Schule. Bei Bedarf können auch allgemeine Schwerpunkte wie Inklusion oder Durchgängige Sprachbildung mit diesem musikalischen Akzent verfolgt werden. Der Musikunterricht hingegen wird durch dieses Projekt nur indirekt beeinflusst. Der Schulentwicklungsprozess ist auf die Dauer von 2 Jahren festgelegt. Danach erfolgt eine Zertifizierung der Schule. Momentan nehmen 16 Grundschulen im Land Schleswig-Holstein an der Entwicklung zur Musikalischen Grundschule teil. Ein Einstieg in das laufende Projekt ist leider nicht möglich.

Kontakt und Auskunft:

>> Weitere Informationen

 

Dänisch-deutsches Projekt „Singen ohne Grenzen“

In der Region Sonderjylland - Schleswig findet im Jahr 2019 das deutsch-dänische Projekt „Singen ohne Grenzen“ statt. Ziel dieses Projekts ist es, die Singfreude sowie sprachliche und kulturelle Kompetenzen von Kindern zwischen 5 und 8 Jahren in Kindergärten und Grundschulen zu fördern. Das Projekt besteht zu einem Teil aus Fortbildungen und zum anderen Teil aus musikalischen Begegnungen zwischen Einrichtungen auf deutscher und dänischer Seite. Eine Anmeldung für das Projekt ist über anca@region.de möglich. Begleitend sind zwei Bände eines deutsch-dänischen Liederbuchs entstanden, die hier kostenlos heruntergeladen werden können:
Dazu gibt es eine Handreichung von Anke Rosbach mit vielen methodischen Tipps und Bezügen zu den Fachanforderungen: >> „Singen mit Kindern“ - Handreichung zum Liederbuch
 

Medienwerkstatt an der Musikhochschule Lübeck

In Lübeck ist in Kooperation mit der Musikhochschule eine regionale Medienwerkstatt mit einem Musik-Schwerpunkt eingerichtet worden. In der Medienwerkstatt stehen Tablets mit Musik-Apps sowie Aufnahme- und Präsentationsmedien für Audio- und Videoproduktion zur Verfügung, um Arbeitsmöglichkeiten mit digitalen Medien im Fachunterricht zu erproben. Fortbildungsveranstaltungen für alle Schularten sollen möglichst vielen individuellen Erfordernissen gerecht werden. Die aktuellen Veranstaltungen sind unter formix zu finden.