Materialien und Links für DaZ-Beauftrage


Im Rahmen der Übernahme der Tätigkeit als DaZ-Ansprechperson Ihrer Schule, haben Sie bestimmte Aufgaben übernommen und stoßen damit auf diverse herausfordernde Situationen. Mit dem folgenden Themenbereich möchten wir Sie bei dieser anspruchsvollen Aufgabe bestmöglich unterstützen.

Erste Schritte als DaZ-Ansprechperson

Wenn Sie erst seit Kurzem als DaZ-Ansprechperson tätig sind, aber auch für den Fall, dass Sie schon länger in einem DaZ-Zentrum tätig sind, und noch Fragen in der praktischen Umsetzung der Organisation eines DaZ-Zentrums haben oder auch Impulse für eine Verbesserung einiger Abläufe suchen, empfehlen wir Ihnen an einem bestehenden DaZ-Zentrum zu hospitieren und auf diese Weise sich mit anderen erfahrenen Kollegen in Austausch zu kommen. Das IQSH hat hierfür das Programm "Von der Praxis anderer Schulen lernen" ins Leben gerufen. Unter folgendem Link finden Sie eine interaktive Karte, in der Sie Hospitationsschulen u.a. zum Themenbereich DaZ finden. Diese Schulen sind auf Ihre Anfrage vorbereitet und freuen sich Sie nach Absprache zu einer Hospitation und Beratung zu begrüßen.

Was sind Ihre Aufgaben als DaZ-Ansprechperson?

Der "Erlass über die Aufgaben der Ansprechpersonen für DaZ in den allgemein bildenden Schulen" dient Ihnen als Orientierung dafür, welche Aufgaben die für den DaZ-Bereich zuständige Ansprechperson übernehmen soll und welchen Ausgleich es für diese Aufgaben gibt.

Download

Sie benötigen diagnostische Unterstützung?

Hier finden Sie Informationen und Unterstützung für folgende Angelegenheiten:

  • Aufnahmegespräch
  • laufende Kompetenzfeststellung
  • DaZ-Zeugnis
  • Sonderpädagogische Überprüfung
Sie benötigen einen Dolmetscher für ein Elterngespräch?

Die größte Herausforderung im Rahmen der Elternarbeit im DaZ-Zentrum stellt häufig die sprachliche Barriere zwischen den Erziehungsberechtigten und der Institution Schule dar. Hierbei soll Sie die Dolmetscherplattform unterstützen. Bei einem konkreten Anlass haben Sie die Möglichkeit, für Ihre Schule kostenlos und unkompliziert, einen Dolmetscher zu beauftragen.

Weiterleitung zur Dolmetscherplattform

Dieser Service soll vor allem die mündliche Kommunikation unterstützen. Eine große Auswahl schriftlicher Übersetzungen, wie z.B. DaZ-Zeugnis/Sprachentwicklungsbericht und ESA-Elterninformationen, finden Sie unter folgendem Reiter.

Sie suchen Hilfe für eine schriftliche Übersetzung?

Unter folgendem Link finden Sie eine ständig größer werdende Auswahl schriftlicher Übersetzungen für diverse wiederkehrende Anlässe. Die Anfertigung einer personalisierten schriftlichen Kommunikation ist leider nicht möglich.

Sie benötigen traumapädagogische Unterstützung?

Wenn Sie traumapädagogische Unterstützung oder Beratung für Lehrkräfte Ihrer Schule benötigen, helfen wir Ihnen hier gern weiter.

Sie suchen erprobte DaZ-Materialien?

Auf der folgenden Übersicht finden Sie – als bestehendes und neu eingerichtetes DaZ-Zentrum sowie als Schule, in denen Schülerinnen und Schüler nicht deutscher Herkunftssprache unterrichtet werden jedoch kein Daz-Zentrum sind – eine ausgewählte Übersicht von Lehrwerks-, Material- und Literaturempfehlungen aus dem DaZ-Team des IQSH: Weiterleitung (klick)

 

Haben Sie eine andere Frage?

Wenden Sie sich bitte an die Ihrem Kreis zugeordnete Kreisfachberatung. Hier finden Sie eine Übersicht Ihrer Ansprechpartner.