SCHWERPUNKTE UND THEMENÜBERSICHT

Das Landeskonzept zur Beruflichen Orientierung an den weiterführenden Schulen in Schleswig-Holstein systematisiert und aktualisiert die Rahmenvorgaben für alle weiterführenden Schularten und ist somit Grundlage für die Berufliche Orientierung (BO) in Schleswig-Holstein. Inhaltlich finden sich die Kategorien entsprechend dem Berufswahl-Siegel wieder.

Die BO findet über mehrere Jahre und fächerübergreifend in weiterführenden Schulen statt und ist eine Querschnittsaufgabe.

Auch das Landeskonzept Entrepreneur Education in Schleswig-Holstein mit seinen Inhalten gehört zur gelungenen Beruflichen Orientierung. Jede Schülerin, jeder Schüler sollte mindestens an einem Angebot im Themenfeld Entrepreneurship Education (EE) teilnehmen.

Die Entrepreneurship-Kompetenz beinhaltet verschiedene Fähigkeiten, wie z.B. Innovation und Kreativität. Schülerinnen und Schüler lernen auch, selbst Verantwortung zu übernehmen.

Deutlich wird, dass im beruflichen Orientierungsprozess der Entwicklung überfachlicher Kompetenzen eine große Bedeutung zukommt. Wiederzufinden ist dies auch im Projekt „Berufene Helden – Lernen durch Engagement für Chancen im Beruf“. Deutlich wird an dieser Stelle, wie wichtig die enge Zusammenarbeit mit anderen Projekten, wie z.B. LdE (Lernen durch Engagement), BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) usw. ist.

Fortbildungsangebote

Basierend auf den Grundlagen beider Landeskonzepte und in Anlehnung an die Kategorien des Berufswahl-Siegels entstehen unterschiedliche Fortbildungsangebote. Hierbei ist wichtig, dass die BO als Querschnittsaufgabe mitgedacht wird und darauf ausgerichtet ist, ein selbstverständlicher Anteil im Unterricht zu sein. Unterschiedliche Projekte bieten sich für eine gemeinsame Betrachtung der Beruflichen Orientierung an.

Neben Angeboten zur Kompetenzförderung und zur Strukturierung der schulischen Gesamtkonzeption finden sich allgemeine Angebote.

Neu ist der Zertifikatskurs zur Beruflichen Orientierung. In 1 ½ Tagen werden Grundlagen erarbeitet, die anhand einer Aufgabe an einem weiteren halben Tag reflektiert und präsentiert werden. Zusätzlich müssen aus dem allgemeinen Angebot zwei weitere Fortbildungen besucht werden.

Auswahl des Angebots

Fortbildungen

BER0080
Kiel (3 Veranstaltungseinheiten)
27.09.2022, 
14:00-18:00 Uhr
Hotel Birke 
Martenshofweg 2-8
28.09.2022, 
09:00-17:00 Uhr
Hotel Birke 
Martenshofweg 2-8
29.03.2023, 
13:30-17:00 Uhr
Hotel Birke 
Martenshofweg 2-8
BER0083
Online
07.12.2022, 
14:00-17:00 Uhr
BER0086
Heide
07.12.2022, 
14:30-16:00 Uhr
Bürgerhaus Heide (Kleiner Saal) 
Neue Anlage 5
BER0085
Online
08.02.2023, 
14:00-17:00 Uhr