Aktuelles

10. Landesfachtag Bilingualer Unterricht

  • Programm zum Download
  • Buchung via Link unten
  • Datum: Samstag, 29. Oktober 2022, 09:00 - 15:15 Uhr
  • Ort: Hohes Arsenal, Arsenalstr. 2, 24768 Rendsburg

Mit Vorträgen zu aktuellen wissenschaftlichen Befunden und unterrichtspraktischen Workshops für die Primar- und die Sekundarstufen I & II, u. a.:

  • Befunde und Konsequenzen des bayerischen Schulversuchs zum bilingualen Unterricht (Prof. Dr. Heiner Böttger, KU Eichstätt-Ingolstadt)
  • Unterrichtsgespräche kognitiv aktivierend gestalten. Befunde und Impulse für eine verbesserte Praxis (Prof. Dr. Frank Lipowksy, Uni Kassel)
  • Vertieftes Lernen im Bilingualen Unterricht in Jg. 7/8 trotz begrenzter fremdsprachlicher Fähigkeiten
  • Mit der Argumentationswippe differenzierte und reflektierte Urteile bilden (Sek. I & II)
  • Die Storyline-Methode: Unterrichtseinheiten motivierend und ertragreich durchführen (Jg. 1-4)
  • Mit kleinen Unterrichtsprojekten (Jg. 1/2 und Jg. 3/4) fächerverbindenden Immersionsunterricht gestalten
  • Von Bildbeschreibung bis Werturteil – sprachliche Unterstützungssysteme im Bilingualen Unterricht (Sek. I & II)
  • Q&A zum Landeskonzept Bilingualer Unterricht
Weitere Informationen

Online-FoBi-Tipp: Sprachsensibler Fachunterricht in der Grundschule

Dr. Anja Steinlen und Stefanie Dietze erläutern Besonderheiten im sprachsensiblen Fachunterricht der Grundschule. Dies ist bedeutsam insbesondere auch für Bili-Klassen.

  • Unterschied zwischen Alltags- und Bildungssprache
  • Beispiele für Scaffolding
  • Inhaltliche und sprachliche Lernziele für die Unterrichtsstunde

 

Veranstalter: FMKS e.V.

Zeit: 18.10.2022, 16:30-17:30 Uhr

Ort: Online

Infos und Buchung: klick Link unten

 

Weitere Informationen

Freie Bili-Unterrichtsmaterialien zum Artenschutz

Nachhaltigkeitsthemen für Biologie und Geographie

  • Bilinguale Lehrmaterialien für die schulische Nachhaltigkeitsbildung
  • in den Sekundarstufen I und II
  • Lehrmaterialien zum Schwerpunktthema „Artenschutz
  • für den bilingualen Sachfachunterricht
  • für fachübergreifende Projekttage
  • Open Educational Resources (OER)-Plattform via Link unten

Entwickelt von Sprach-, Sozial- und Naturwissenschaftler*innen der Goethe-Universität Frankfurt am Main im Rahmen des interdisziplinären Didaktik-Projekts „The Blue Planet“ (gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt).

Weitere Informationen

10. Landesfachtag Bilingualer Unterricht jetzt buchbar

  • Programm zum Download
  • Buchung via Link unten
  • Datum: Samstag, 29. Oktober 2022, 09:00 - 15:15 Uhr
  • Ort: Hohes Arsenal, Arsenalstr. 2, 24768 Rendsburg

Mit Vorträgen zu aktuellen wissenschaftlichen Befunden und unterrichtspraktischen Workshops für die Primar- und die Sekundarstufen I & II.

Im Zentrum stehen jeweils Gelingensbedingungen bilingualer Angebote. Dabei liegt der Fokus zum einen auf der aktivierenden, diskursiven Gestaltung des Unterrichts, zum anderen auf Erkenntnissen zur schulischen Organisation des bilingualen Unterrichts.

Bewusst werden Primar- und Sekundarstufen I & II gemeinsam in den Blick genommen, um zur verstärkten Etablierung von Bili als Kontinuum anzuregen.

Fragen zu den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten bilingualer Angebote durch das neue Landeskonzept Bilingualer Unterricht werden in einer Q&A-Runde besprochen.

Weitere Informationen

Full steam ahead! Eine Auswahl unserer aktuellen Fortbildungen:

(12.08.2022)

Bilingualer Unterricht in der Grundschule – Wie geht das? 31.08., 15-17 Uhr, online

Einstieg in den Bilingualen Unterricht in Sek. I & II – Organisatorisches und Grundlegendes, 22.09., 18-19:30 Uhr, online

Bili an Gemeinschaftsschulen – Wie geht das? 26.09., 14-16:30, Schleswig

Bilingualer Unterricht von Anfang an – Wie kann ich in meiner Lerngruppe beginnen? (Grundschule), 29.09., 15-17 Uhr, Lübeck

„Flucht“ aus dem Unterricht – Escape Rooms in Bilistunden, 26.10., 14-16:30 Uhr, Schleswig

 

Gesamtübersicht zum Ausdrucken siehe Link unten

Weitere Informationen

Save the date: 10. Landesfachtag Bilingualer Unterricht

(28.06.2022)

Der 10. Landesfachtag Bilingualer Unterricht wird stattfinden

  • am 29.10.2022
  • in Rendsburg

Fachwissenschaftliche Vorträge stellen neueste Befunde vor und in Workshops werden unterrichtpraktische Ideen diskutiert.

Als Referenten konnten bereits gewonnen werden

  • Prof. Dr. Heiner Böttger, KU Eichstätt-Ingolstadt
  • Prof. Dr. Frank Lipowsky, Universität Kassel

 

Weitere Informationen erscheinen zu gegebener Zeit an dieser Stelle :-)

Bili-Fortbildungen im 2. Halbjahr

(26.11.2021)

Das Bili-Fortbildungsprogramm für das 2. Halbjahr steht jetzt auch zum Download bereit (s. Link unten).

Hängen Sie es gerne in der Schule aus oder legen es den Bili-Kolleginnen und -Kollegen in die Fächer :-)

Weitere Informationen

Ministerin Karin Prien stellt Landeskonzept vor

(18.11.2021)

Am 11. November hat Bildungsministerin Karin Prien das Landeskonzept Bilingualer Unterricht offiziell vorgestellt. Im Rahmen eines von der Presse begleiteten Schulbesuchs am Helene-Lange-Gymnasium in Rendsburg erlebte sie zwei motivierte Bili-Lerngruppen, jeweils eine in Geographie und in Geschichte.

Im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern sagten diese über Bili u.a.:

  • "Die Arbeit mit englischen Fachtexten, das Verstehen und Sprechen wurden schnell einfacher."
  • "Man lernt viel mehr, weil man über viele Inhalte noch einmal intensiver nachdenkt."
  • "Mein Englisch ist viel besser geworden. Man kommt in den 'Flow' hinein, hat keine Angst vor Fehlern."

Foto: Schleswig-Holsteinische Landeszeitung, 12.11.2021, S. 8 | © H. Becker

Landeskonzept zum Download siehe Link:

Weitere Informationen

Landeskonzept Bilingualer Unterricht veröffentlicht

(02.11.2021)

Das Landeskonzept bildet an einem zentralen Ort die vielfältigen Möglichkeiten zur Einführung, Ausgestaltung und Weiterentwicklung des bilingualen Unterrichts in Schleswig-Holstein ab, u.a.:

  • organisatorische Hinweise und Modelle,
  • formale Rahmenbedingungen,
  • Bedingungen für die Sonderzuweisung von Stunden,
  • Leistungszertifizierung für die Schülerinnen und Schüler gemäß GER,
  • didaktische und methodische Gestaltungshinweise,
  • praxisstarke Checklisten.

Das Landeskonzept ist im Download-Bereich verfügbar (Link s.u.).

Weitere Informationen

Fortbildung zum Landeskonzept Bilingualer Unterricht

(17.08.2021)

Im 1. Halbjahr 2021/22 wird das Landeskonzept Bilingualer Unterricht veröffentlicht: Es bildet die vielfältigen Möglichkeiten zur Einführung, Ausgestaltung und Weiterentwicklung des bilingualen Unterrichts in Schleswig-Holstein ab, u.a.:

  • organisatorische Hinweise und Modelle,
  • formale Rahmenbedingungen,
  • Bedingungen für die Sonderzuweisung von Stunden,
  • Leistungszertifizierung für die Schüler*innen,
  • didaktische und methodische Gestaltungshinweise,
  • praxisstarke Checklisten

Um das Konzept kennenzulernen und Fragen zu stellen, findet am 09.09.2021, 18-19:30 Uhr, eine Online-Fortbildung statt.

Buchung via Formix: Klick BIL0037

Landeskonzept Bilingualer Unterricht auf der Zielgeraden

(03.08.2021)

Die Weiterentwicklung des bilingualen Unterrichts in SH wird stark gefördert durch:

  • Berücksichtigung aller allgemein- und berufsbildenden Schularten
  • Berücksichtigung aller Jahrgangsstufen von 1 bis 13
  • strukturelle Verzahnung der Angebote über Schulstufen hinweg (z. B. Grundschule - weiterführende Schule)
  • wesentlich erweiterte Möglichkeiten der Sonderzuweisung von Stunden durch das MBWK
  • Möglichkeiten der Zertifizierung gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) in Zeugnissen und im neuen "Schleswig-Holstein International Certificate of Bilingual Proficiency"

Weitere Details wurden bereits in Schule aktuell 6/7-2021 (Download, pdf) veröffentlicht.

Landeskonzept Bilingualer Unterricht

Zu Beginn des Schuljahres 2021/22 wird das

Landeskonzept Bilingualer Unterricht

veröffentlicht. Es führt die relevanten organisatorischen, didaktischen und methodischen Rahmenbedingungen sowie die einschlägigen formalen Voraussetzungen für die Einrichtung und Gestaltung bilingualer Unterrichtsangebote in Schleswig-Holstein zusammen. Es bildet die vielfältigen Möglichkeiten ab, die die allgemein- und berufsbildenden Schulen zur Ausgestaltung des BU im Lande haben. So dient es als zentraler Anlaufpunkt für interessierte Schüler*innen, Eltern und Sorgeberechtigte, Lehrkräfte und Schulleitungen.

Um das Konzept kennenzulernen und Fragen dazu zu stellen findet am

09.09.2021, 18-19:30 Uhr,

eine Online-Fortbildung statt. Diese ist über Formix unter der Veranstaltungsnummer BIL0037 buchbar.

 

Die jeweils aktuellsten Entwicklungen rund um das Landeskonzept werden hier berichtet. Zudem hat das MBWK bereits einen Artikel in der Schule Aktuell 6-7/2021 (pdf, Download) veröffentlicht.