Technik

„Ein Gelehrter in seinem Laboratorium ist nicht nur ein Techniker; er steht auch vor den Naturgesetzen wie ein Kind vor der Märchenwelt.“

Marie Curie, 1933

 

Technikunterricht wird an Grundschulen, Gemeinschaftsschulen und Förderzentren in Schleswig-Holstein als Pflicht- und/oder Wahlpflichtunterricht erteilt. MINT-Themen spielen aber auch an den Gymnasien des Landes eine große Rolle.

Wir haben für Sie an dieser Stelle alle wesentlichen Informationen und Materialien zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, an Ihrer Schule ein erfolgreiches Technik-Angebot zu etablieren oder zu gestalten, egal in welcher Form.

Für weitere Fragen, wenden Sie sich gern an die Landesfachberatung Technik. Die Kontaktdaten finden Sie im Menü links unter „Kontakt“.

 

SCHWERPUNKTE UND THEMENÜBERSICHT

Aufgrund der Covid-19-Pandemie mussten im laufenden Halbjahr einige ganztägige Veranstaltungen, wie zum Beispiel der sogenannte „Maschinenschein“ (http://formix.info/TEC0207) abgesagt werden. Wir stehen derzeit mit den entsprechenden Anbietern in Verhandlung, ob und wie wir diese Veranstaltungen nachholen können.

Aufgrund der großen Nachfrage, wird auch im kommenden Halbjahr der Schwerpunkt der Veranstaltungen hauptsächlich im Bereich Fertigungstechnik liegen. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Didaktik-Veranstaltungen für den Erwerb des Zertifikatskurses "Technik fachfremd unterrichten" und Veranstaltungen zur Digitalisierung im Technikunterricht.

Das Thema Sicherheit steht wie immer im Zentrum der Fort- und Weiterbildungsangebote. Alle ganztägigen Angebote enthalten sowohl fachkundige, auffrischende Unterweisungen, als auch einführende Unterweisungselemente. Für einige Veranstaltungen sind Vorerfahrungen im Umgang mit schnell umlaufenden Maschinen notwendige Grundvoraussetzung. Bitte informieren Sie sich im Zweifelsfall über den Ausschreibungstext oder beim Veranstaltungsleiter.