Wettbewerbe im sportlichen Bereich

...

Sport: Jugend trainiert für Olympia
 Wettbewerbsbezeichnung Jugend trainiert für Olympia
Referenzfächer Sport
Veranstalter/-in  
Zielgruppe  
Rhythmus  
Anmeldung: Termin

Verantwortliche/-r

Adressat/Internetseite
 
Thema/Aufgabe/Produkt  
Ablauf  
Ziel/e des Wettbewerbs  
Kompetenzförderung  
Breitenförderung  
Begabtenförderung  
Anerkennungen und Preise  
Preisverleihung: Ort und Zeit  
Kontakt  
Internetseite https://www.jugendtrainiert.com/
Möglichkeit der besonderen Lernleistung Gemäß § 18, Abs. 1, Satz 3 der Landesverordnung über die Gestaltung der Oberstufe und der Abiturprüfung in den Gymnasien und Gemeinschaftsschulen (OAPVO) vom 2. Juli 2018 gilt, dass eine besondere Lernleistung die Leistung einer einzelnen Schülerin bzw. eines einzelnen Schülers sein muss, aber aus der gemeinsamen Beschäftigung mehrerer Schülerinnen resp. Schüler mit einem Problem oder Projekt erwachsen und in eine individuelle besondere Lernleistung münden kann. Alle weiteren zu beachtenden Vorgaben sind unter folgendem Link zugänglich: http://www.gesetze-rechtsprechung.sh.juris.de/jportal/?quelle=jlink&query=GymOAbiPrO+SH+%C2%A7+18&psml=bsshoprod.psml&max=true
Ansätze zur Einbindung in den Schuljahresplan  
Dokumente  
Sport: Deutsches Sportabzeichen
 Wettbewerbsbezeichnung Deutsches Sportabzeichen
Referenzfächer Sport
Veranstalter/-in  
Zielgruppe  
Rhythmus  
Anmeldung: Termin

Verantwortliche/-r

Adressat/Internetseite
 
Thema/Aufgabe/Produkt  
Ablauf  
Ziel/e des Wettbewerbs  
Kompetenzförderung  
Breitenförderung  
Begabtenförderung  
Anerkennungen und Preise  
Preisverleihung: Ort und Zeit  
Kontakt  
Internetseite https://www.deutsches-sportabzeichen.de/
Möglichkeit der besonderen Lernleistung Gemäß § 18, Abs. 1, Satz 3 der Landesverordnung über die Gestaltung der Oberstufe und der Abiturprüfung in den Gymnasien und Gemeinschaftsschulen (OAPVO) vom 2. Juli 2018 gilt, dass eine besondere Lernleistung die Leistung einer einzelnen Schülerin bzw. eines einzelnen Schülers sein muss, aber aus der gemeinsamen Beschäftigung mehrerer Schülerinnen resp. Schüler mit einem Problem oder Projekt erwachsen und in eine individuelle besondere Lernleistung münden kann. Alle weiteren zu beachtenden Vorgaben sind unter folgendem Link zugänglich: http://www.gesetze-rechtsprechung.sh.juris.de/jportal/?quelle=jlink&query=GymOAbiPrO+SH+%C2%A7+18&psml=bsshoprod.psml&max=true
Ansätze zur Einbindung in den Schuljahresplan  
Dokumente  
Sport: Bundesjugendspiele
 Wettbewerbsbezeichnung Bundesjugendspiele
Referenzfächer Sport
Veranstalter/-in  
Zielgruppe  
Rhythmus  
Anmeldung: Termin

Verantwortliche/-r

Adressat/Internetseite
 
Thema/Aufgabe/Produkt  
Ablauf  
Ziel/e des Wettbewerbs  
Kompetenzförderung  
Breitenförderung  
Begabtenförderung  
Anerkennungen und Preise  
Preisverleihung: Ort und Zeit  
Kontakt  
Internetseite https://www.bundesjugendspiele.de/
Möglichkeit der besonderen Lernleistung Gemäß § 18, Abs. 1, Satz 3 der Landesverordnung über die Gestaltung der Oberstufe und der Abiturprüfung in den Gymnasien und Gemeinschaftsschulen (OAPVO) vom 2. Juli 2018 gilt, dass eine besondere Lernleistung die Leistung einer einzelnen Schülerin bzw. eines einzelnen Schülers sein muss, aber aus der gemeinsamen Beschäftigung mehrerer Schülerinnen resp. Schüler mit einem Problem oder Projekt erwachsen und in eine individuelle besondere Lernleistung münden kann. Alle weiteren zu beachtenden Vorgaben sind unter folgendem Link zugänglich: http://www.gesetze-rechtsprechung.sh.juris.de/jportal/?quelle=jlink&query=GymOAbiPrO+SH+%C2%A7+18&psml=bsshoprod.psml&max=true
Ansätze zur Einbindung in den Schuljahresplan  
Dokumente